MaZ werden

Du hast Interesse am Dienst als MissionarIn auf Zeit?

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt?
  • Du willst in eine andere Kultur eintauchen und dich auf ihre Menschen einlassen?
  • Dir ist dein Glaube wichtig?
  • Du bist sozial oder kirchlich engagiert?
  • Du willst dich für die EINE WELT einsetzen?

Dann ist MaZ für dich vielleicht der Weg zu einer besonderen Lebenserfahrung!

  • MaZ wird von verschiedenen Ordensgemeinschaften angeboten.
  • Ein Dienst als MaZ dauert in der Regel ein Jahr oder länger.
  • MaZ wirken auf allen Kontinenten in den unterschiedlichsten Projekten mit.
  • Zentral für MaZ ist das Mitleben in der Ordensgemeinsschaft und fremden Kultur.
  • Bei einigen Projekten ist eine Förderung durch das Programm „weltwärts“ möglich.

Für einen Dienst als MaZ ist vor allem eine gute und eingehende Vorbereitung wichtig. Einige Orden bieten dazu Orientierungswochenenden an, bei denen du MaZ und die Gemeinschaft kennenlernen kannst.


Zudem haben sich die Orden auf ein gemeinsames Leitbild geeinigt. Nähere Informationen zur Vorbereitung und Bewerbung findest du auf den Seiten der Ordensgemeinschaften.


Die meisten Ordensgemeinschaften sind als Entsendeorganisationen bei weltwärts anerkannt. Weltwärts ist das Finanzierungsprogramm für internationale Freiwilligendienste des Bundesminiseriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Durch die finanzielle Förderung von weltwärts kommen für deinen Dienst als MaZ kaum Kosten auf dich zu.


Interesse geweckt?

Dann schau weiter auf die Seiten der Ordensgemeinschaften. Dort findest du auch die jeweiligen Informationen zur Bewerbung und die entsprechenden Kontaktdaten: