Südafrika - Sarah

Sarah – Südafrika

Sanibonani!

Ich bin Sarah und war 2014/15 über die Spiritaner in Ixopo, Südafrika.
Seit ich hier angekommen bin, ist die Gemeinschaft der Schwestern gewachsen, hier leben jetzt 20 super liebe Schwestern. Die meisten davon sind relativ alt – im Herzen aber noch immer jung -, aber es gibt auch einige, die nicht viel älter sind als ich. Mittlerweile fühle ich mich wie ein Teil der Gemeinschaft und ich bin froh, dass die Schwestern mich so gut hier aufgenommen haben und in ihre Gemeinschaft integrieren.

In der Schule läuft es ganz gut. In der letzten Zeit wurde ich öfters als Vertretungslehrerin eingesetzt, da immer mal eine Lehrerin krank war und gefehlt hat.

Ich genieße nach wie vor besonders, die Offenheit und Freundlichkeit der Menschen und bin sehr dankbar, so viele nette Menschen kennenlernen zu dürfen und immer wieder mit offenen Armen empfangen zu werden.

Was ich hier auch total schön finde, ist die Gemeinschaft unter den Lehrern. So wurde hier z.B. eine kleine Baby Party für eine Lehrerkollegin veranstaltet, die bald ihr Baby bekommt und am vorletzten Schultag wurde in der Primary School ein Abschiedsbraai für einen Lehrer veranstaltet, der in Rente geht.

Ein Braai ist hier in Südafrika ein fester Bestandteil der Kultur und besteht nicht nur aus dem Grillen an sich, sondern ist ein sehr beliebtes gesellschaftliches Ereignis.

Hauptstadt Pretoria
Landes-sprache Alle 11 Landessprachen sind offizielle Sprachen: isi Zulu, isi Xhosa, Afrikaans, sePedi, English, seTswana, seSotho, xiTsonga, siSwati, tshiVenda, isiNdebele
Einwohner 52,98 Millionen
Fläche 1.219.090km² ≈ 3,4 mal Deutschland
Flagge Das übergeordnete Design vermittelt Einigkeit und Konvergenz. Grün, Schwarz und Gelb sind der Flagge der ANC entnommen. Rot, Weiß und Blau entstammen den Farben der Buren-Republiken.
Schon gewusst? Die seit 1996 offizielle Nationalhymne Südafrikas hat in den fünf in Südafrika am meisten gesprochenen Sprachen Xhosa, Zulu, Sesotho, Afrikaans und Englisch verfasste Strophen. Sie basiert in Teilen auf dem Lied Nkosi Sikelel’ iAfrika von Enoch Sontonga, welches zur Hymne der Pan-Afrikanischen Freiheitsbewegung wurde und nach der Unabhängigkeit von Tansania, Namibia, Simbabwe, Sambia und Südafrika zur Nationalhymne gemacht wurde.

Südafrika - Flagge Südafrika - Karte