Philippinen - Korbinian

Korbinian – Philippinen

Korbinian war als MaZ

über die Salvatorianer auf den Philippinen in Manila. Hier schreibt er zu seinen Erfahrungen:

Das Jahr hat mir geholfen die Welt aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Das Unterrichten der Kinder in den Slums von Manila hat mich in meiner Studienwahl beeinflusst, nicht nur im sozialen Bereich zu arbeiten, sondern Grundschullehrer zu werden. Die vielen einschneidenden Erlebnisse in meinem Jahr als MaZ haben mich befähigt schwierige Situationen in meinem Leben besser einschätzen und meistern zu können. Es gibt einem Selbstvertrauen, wenn man schwierige Situationen auf sich allein gestellt gemeistert hat. Das macht im Nachhinein sehr stolz und nimmt einem die Angst davor in solchen Situationen zu versagen.

Hauptstadt Manila
Landes-sprache Tagalog, Englisch,   wenig Spanisch
Einwohner 100 Millionen
Fläche 300.000 km² ≈ etwas   kleiner als Deutschland
Flagge Das   weiße Dreieck symbolisiert Reinheit und Frieden, Blau steht für Patriotismus   und Rot symbolisiert Tapferkeit. Die Sonne und die Sterne repräsentieren die   drei Hauptgebiete des Landes: Luzon, die Visayas und Mindanao.
Schon   gewusst? Der   beste Boxer der Welt kommt aus den Philippinen: Manny Paquiao. Wenn er boxt,   sitzen alle vor dem Fernseher und die Kriminalitätsrate sinkt gegen Null –   ein running gag unter Filipinos!

 

Philippinen - FlaggePhilippinen - Karte